Einsätze 2016

 

Kellerbrand 2016

 

05.12.2016: Entfernung Wespennest

Am 05.12.2016 wurde ein Wespennest auf einem Dachboden in der Bürgermeister-Roth-Str. entfernt. Die betroffene Person beklagte sich schon seit mehreren Wochen über Wespen in ihrer Wohnung, konnte jedoch nicht feststellen, woher diese kamen. Ein Wespennest im XXL-Format war die Ursache und die Wespen kamen über diverse Deckenöffnungen in die Wohnung. Nachdem keine Wespen mehr in dem Wespennest waren, wurde dieses durch die Feuerwehr beseitigt. Im Einsatz waren folgende Rettungskräfte: Freiwillige Feuerwehr Wartenberg Angersbach: ELW 1

 

 

21.11.2016 – Ölspur / Auslaufen von Betriebsstoffen

Am 21.11.2016 wurden wir um 07.58 Uhr zu einer Ölspur in den Veilsheckenweg alarmiert. Dort hatte sich ein LKW die Ölwanne aufgerissen und eine ca. 150 Meter lange Ölspur über die komplette Straßenbreite verursacht. Die Ölspur wurde mit Ölbindemittel abgebunden sowie das Ölbindemittel aufgenommen und entsorgt. Weiterhin wurden Teile der Fahrbahn mit Öl-Ex und Wasser gereinigt. Einsatzende war um 10.03 Uhr. Im Einsatz waren folgende Rettungskräfte: Freiwillige Feuerwehr Wartenberg Angersbach: ELW 1, TLF 16/25, LF 8, Umweltschutzanhänger u. Mehrzweckanhänger

 

 

11.11.2016: Brandsicherheitsdienst - Laternenumzug

Am 11.11.2016 haben wir einen Brandsicherheitsdienst beim Laternenumzug der Kindertagesstätte Angersbach übernommen.

 

 

22.10.2016: Brandsicherheitsdienst – Kirmes – Wartenberg Oval

Am 22.10.2016 haben wir einen Brandsicherheitsdienst im Wartenberg Oval aufgrund der Kirmes übernommen.



23.09.2016 – Gebäudebrand - Lagerhalle

Am 23.09.2016 wurden wir über Meldeempfänger mit dem Stichwort „Entstehungsbrand Hecke“ im Bereich der Waschanlage im Stangenweg alarmiert. An der Einsatzstelle angekommen stellte sich heraus, dass bei einer Lagerhalle mit Photovoltaikanlage an einer Gebäudeecke ein Feuer mit einer größeren Rauchentwicklung zu verzeichnen war. Da das Rolltor der Lagerhalle nicht zu öffnen war, musste dieses mit einem Trennschleifer geöffnet werden, um darin zwei untergestellte Pkw´s heraus zu holen. Die Fassade wurde von innen sowie von außen geöffnet um die Glutnester abzulöschen. Die Wärmebildkamera wurde durch die Feuerwehr Landenhausen an die Einsatzstelle gebracht.

Im Einsatz waren folgende Rettungskräfte:
Freiwillige Feuerwehr Wartenberg Angersbach: ELW 1, TLF 16/25, LF 8 und LF 16 TS.
Freiwillige Feuerwehr Wartenberg Landenhausen: MTF


 
22.09.2016 – Ölspur im Bereich „Im Tiegel“, OT Angersbach

Am 22.09.2016 wurden wir zur Beseitigung einer Ölspur auf den Straßen „Im Tiegel“, der „B254“ sowie auf den Feldweg zwischen Angersbach u. Landenhausen alarmiert. Vermutlich wurde die Ölspur durch eine Fahrzeug der „Maishäcksler-Kolonne“ verursacht. Die Ölspur wurde mit Ölbindemittel abgebunden sowie das Ölbindemittel aufgenommen und entsorgt.
Im Einsatz waren folgende Rettungskräfte:
Freiwillige Feuerwehr Wartenberg Angersbach: ELW 1, TLF 16/25, LF 8, Umweltschutzanhänger u. Mehrzweckanhänger



21.09.2016 – unklare Rauchentwicklung im Bereich der Sandgrube

Am 21.09.2016 wurden wir zu einer unklaren Rauchentwicklung im Bereich der Sandgrube alarmiert. An der Einsatzstelle angekommen, stellte sich heraus, dass es sich um ein nicht angemeldetes Nutzfeuer handelte.
Im Einsatz waren folgende Rettungskräfte:
Freiwillige Feuerwehr Wartenberg Angersbach: ELW 1, TLF 16/25, LF 16 TS


02.09.2016 – Beseitigung einer Ölspur

Am 02.09.2016 wurden wir zur Beseitigung einer Ölspur im Bereich der Tankstelle Fehl alarmiert. An der Einsatzstelle eingetroffen stellte sich heraus, dass ein PKW eine Ölspur von der Rudloser Str. über den Volkerswiesenweg, den Veilsheckenweck, die Göthestraße und die Lauterbacher Str. verursacht hatte. Die Ölspur wurde mit Ölbindemittel abgebunden sowie das Ölbindemittel aufgenommen und entsorgt.

Im Einsatz waren folgende Rettungskräfte:
Freiwillige Feuerwehr Wartenberg Angersbach: ELW 1, TLF 16/25, Umweltschutzanhänger u. Mehrzweckanhänger



15.08.2016:    Lkw-Brand auf dem Gelände der alten Ziegelei

Am 15.08.2016 wurden wir zu einem Lkw-Brand auf das Gelände der alten Ziegelei zwischen Angersbach und Lauterbach alarmiert. Dort war ein Lkw mit einem Abrollbehälter in Brand geraten und ist vollkommen ausgebrannt. Der Lkw-Brand wurde mit einem C-Rohr sowie mit einem Schaumangriff unter Atemschutz gelöscht. Eine lange Wegestrecke wurde von der Lauter aufgebaut, welche kurz vor Fertigstellung nicht mehr benötigt wurde. Unterstütz wurden wir durch die Kameraden aus Landenhausen, welche mit Ihrem TSF-W an die Einsatzstelle Wasser befördert hat.

Im Einsatz waren folgende Rettungskräfte:

Freiwillige Feuerwehr Wartenberg Angersbach: ELW 1, TLF 16/25, LF 8, LF 16-TS
Freiwillige Feuerwehr Wartenberg Landenhausen: MTF, LF 8/6, TSF-W

Polizei Lauterbach



05.07.2016 – nicht angemeldetes Feuer – In den Steinichten Gärten, OT Angersbach

Am 05.07.2016 wurden wir um 07.58 Uhr zu einer unklaren Rauchentwicklung in das Wochenendhausgebiet „In den Steinichten Gärten“ alarmiert. An der Einsatzstelle angekommen, stellte sich heraus, dass es sich um ein nicht angemeldetes Nutzfeuer handelte.

Im Einsatz waren folgende Rettungskräfte:
Freiwillige Feuerwehr Wartenberg Angersbach: ELW 1, TLF 16/25, LF 16 TS



25.06.2016:    Kellerbrand – Lauterbacher Str. 54 in Angersbach

Am 25.06.2016 um 13.15 Uhr wurden wir zu einem Kellerbrand in die Lauterbacher Str. 54 in Angersbach alarmiert. In einem Heizraum war ein Brand ausgebrochen welcher unter Atemschutz im Innenangriff bekämpft wurde. Es waren insgesamt 3 Trupps unter Atemschutz mit 2 C-Hohlstrahlrohren sowie der Lüfter und das Gaßmessgerät im Einsatz. Unterstütz wurden wir durch die Kameraden aus Landenhausen. Durch den Rettungsdienst wurden 3 Personen auf Verdacht einer leichten Rauchvergiftung untersucht. Einsatzende war um 15.15 Uhr.
Im Einsatz waren folgende Rettungskräfte:
Freiwillige Feuerwehr Wartenberg Angersbach: ELW 1, TLF 16/25, LF 8, LF 16-TS

Freiwillige Feuerwehr Wartenberg Landenhausen: MTF, LF 8/6, TSF-W
DRK-Rettungsdienst: MTF, RTW, Rettungdiestverstärkung
Polizei Lauterbach


22.06.2016:    Fehlalarm Brandmeldeanlage – Firm Dextüra Zargen GmbH

Am 22.06.2016 um 13.37 Uhr wurden wir, zusammen mit der FFW Landenhausen, über Meldeempfänger zur Firma Dextüra Zargen GmbH in das Industriegebiet nach Angersbach alarmiert, da die Brandmeldeanlage ausgelöst hatte. Die Lage wurde erkundet sowie das Gebäude kontrolliert. Ergebnis war, dass die Brandmeldeanlage einen Fehlalarm ausgelöst hatte.
Im Einsatz waren folgende Rettungskräfte:
Freiwillige Feuerwehr Wartenberg Angersbach: ELW 1, TLF 16/25, LF 16-TS, LF 8
Freiwillige Feuerwehr Wartenberg Landenhausen: MTF, TSF-W



07.06.2016 – Beseitigung einer Ölspur

Am 07.06.2016 wurden wir gegen 16.40 Uhr über Meldeempfänger zur Beseitigung einer Ölspur auf den Straßen „Stangenweg“ sowie dem Feldweg zwischen Angersbach und Landenhausen alarmiert. Ein Landwirt hatte mit seiner Arbeitsmaschine eine Ölspur, aufgrund eines undichten Hydraulikschlauches, verursacht. Die Ölspur wurde mit Ölbindemittel abgebunden sowie das Ölbindemittel aufgenommen und entsorgt. Weiterhin wurden wir durch die Kameraden aus Landenhausen unterstützt.

Im Einsatz waren folgende Rettungskräfte:
Freiwillige Feuerwehr Wartenberg Angersbach: ELW 1, TLF 16/25, LF 8, LF 16-TS und Umweltschutzanhänger

Freiwillige Feuerwehr Landenhausen


03.06.2016 – Beseitigung einer Ölspur

Am 03.06.2016 wurden wir gegen 11 Uhr über Meldeempfänger zur Beseitigung einer Ölspur auf den Straßen „Am Wörth“ und „Bahnhofstraße“ alarmiert. Die Ölspur wurde mit Ölbindemittel abgebunden sowie das Ölbindemittel aufgenommen und entsorgt.
Im Einsatz waren folgende Rettungskräfte:
Freiwillige Feuerwehr Wartenberg Angersbach: ELW 1, TLF 16/25 und Umweltschutzanhänger


10.05.2016 – Heckenbrand – In den Steinichten Gärten

Am 10.05.2016 wurden wir um 13.01 Uhr zu einem Heckenbrand in das Wochenendhausgebiet „In den Steinichten Gärten“ alarmiert. An der Einsatzstelle angekommen, drohte das Feuer auf ein Gebäude überzugreifen. Die Brandbekämpfung wurde durch einen Trupp unter Atemschutz durchgeführt. Für die Wasserversorgung eine Langewegestrecke aufgebaut und mit der Wärmebildkamera das Gebäude sowie die Brandstelle kontrolliert.

Im Einsatz waren folgende Rettungskräfte:
Freiwillige Feuerwehr Wartenberg Angersbach: ELW 1, TLF 16/25, LF 8, LF 16-TS u. Mehrzweckanhänger
Freiwillige Feuerwehr Wartenberg Landenhausen: MTF
Polizei Lauterbach



02.05.2016 – Beseitigung einer Ölspur

Am 02.05.2016 wurden wir um 17.51 Uhr über Meldeempfänger zur Beseitigung einer Ölspur auf den Straßen „In den Fetzwiesen“, „Am Rück“ und „Lauterbacher Str.“ alarmiert. Die Ölspur wurde mit Ölbindemittel abgebunden sowie das Ölbindemittel aufgenommen und entsorgt.
Im Einsatz waren folgende Rettungskräfte:
Freiwillige Feuerwehr Wartenberg Angersbach: ELW 1 und LF 8


08.04.2016:    Fehlalarm Brandmeldeanlage – Firm Dextüra Zargen GmbH

Am 08.04.2016 um 18.41 Uhr wurden wir erneut, zusammen mit der FFW Landenhausen, über Meldeempfänger zur Firma Dextüra Zargen GmbH in das Industriegebiet nach Angersbach alarmiert, da die Brandmeldeanlage ausgelöst hatte. Die Lage wurde erkundet sowie das Gebäude kontrolliert. Weiterhin wurde ein Mitarbeiter der OVAG hinzugezogen, um eine Kontrolle des Elektro-Anschlussraumes durchführen zu können. Ergebnis war jedoch, dass die Brandmeldeanlage erneut einen Fehlalarm ausgelöst hatte.
Im Einsatz waren folgende Rettungskräfte:
Freiwillige Feuerwehr Wartenberg Angersbach: ELW 1, TLF 16/25, LF 8, LF 16-TS
Freiwillige Feuerwehr Wartenberg Landenhausen: MTF, LF 8/6, TSF-W*


08.04.2016:    Fehlalarm Brandmeldeanlage – Firm Dextüra Zargen GmbH

Am 08.04.2016 um 15.54 Uhr wurden wir, zusammen mit der FFW Landenhausen, über Meldeempfänger zur Firma Dextüra Zargen GmbH in das Industriegebiet nach Angersbach alarmiert, da die Brandmeldeanlage ausgelöst hatte. Die Lage wurde erkundet sowie das Gebäude kontrolliert. Ergebnis war, dass die Brandmeldeanlage einen Fehlalarm ausgelöst hatte.
Im Einsatz waren folgende Rettungskräfte:
Freiwillige Feuerwehr Wartenberg Angersbach: ELW 1, TLF 16/25, LF 16-TS

Freiwillige Feuerwehr Wartenberg Landenhausen: LF 8/6, TSF-W



01.04.2016:    Allgemeine Hilfe – leblose Person in Lauterbach

Am 01.04.2016 wurden wir um 18.31 Uhr über Meldeempfänger mit dem Einsatzstichwort „leblose Person in Lauter“ alarmiert. Die Freiwillige Feuerwehr Lauterbach war ebenfalls im Einsatz, welche wir bei der Bergung der Person aus der Lauter unterstützten.
Im Einsatz waren folgende Rettungskräfte:
Freiwillige Feuerwehr Wartenberg Angersbach: ELW 1, LF 8

Freiwillige Feuerwehr Lauterbach
Deutsches Rotes Kreuz: RTW



27.03.2016:    Kaminbrand, Alte Str, OT Landenhausen

Am 27.03.2016 wurden wir, zusammen mit der FFW Landenhausen, um 12.08 Uhr über Meldeempfänger zu einem Kaminbrand in die Alte Str. im OT Landenhausen alarmiert. Der Brandschutz wurde durch die Kameraden in Landenhausen sichergestellt sowie die Lage mit der Wärmebildkamera erkundet. Weiterhin wurde der dazu gerufene Schornsteinfeger beim Reinigen des Kamins unterstützt. Unsere Aufgabe war es die Kameraden aus Landenhausen zu unterstützen.
Im Einsatz waren folgende Rettungskräfte:
Freiwillige Feuerwehr Wartenberg Angersbach: ELW 1, LF 8, TLF 16/25, LF 16-TS

Freiwillige Feuerwehr Wartenberg Landenhausen: MTF, LF 8/6, TSF-W

Deutsches Rotes Kreuz: RTW
Polizei Lauterbach

KONTAKT   |   ANFAHRT   |   IMPRESSUM   |   SITEMAP